fbpx
+49 7741 8350 203 info@saschatravica.de

Muss eine Website nützlich oder schön sein?

Diese Frage hört sich auf den ersten Blick vielleicht seltsam an. Im folgenden Text möchte ich die erklären, was ich damit meine.

Design oder Nutzen

Auf den ersten Blick wird eine schöne und ansprechende Website Punkte beim Betrachter machen. Aber ehrlich gesagt: einfach nur schön, wir dem Besucher der Website nichts bieten – außer natürlich, wenn er sich für Ästhetik interessiert.

Immer wieder entdecke ich im Internet Websites von neuen (aber auch alten) Firmen, die sehr ansprechende aussehen. Das Erstellen der Seite von einer Agentur hat vermutlich einen Haufen Geld gekostet haben. Ich stelle dann aber immer wieder auch fest, dass beim Konzipieren der Website die Bemühungen in Grafik und Design geflossen sind, nicht aber in Inhalte oder Nutzen.

Nun stellt sich die Frage, ob Besucher, die immer wieder auf die Seite kommen sollen ein „nice to see“ einfach zu wenig ist. Ein „Oh ist die Seite schön“ Effekt verklingt in der Regel sehr schnell. Das Angebot von perfekt gestalteten Websites ist unüberschaubar.

Besucher von Websites wollen einen Wert erfahren, wenn sie auf eine Seite kommen. Sie möchten einen wirklichen Nutzen erfahren und nicht nur mit einem Design überrascht werden. Nutzen steht nicht immer mit einem aufwändigen und auffälligen Design automatisch gegeben.

Verstehen Sie mich nicht falsch: ich finde ein ansprechendes Design auch angenehmer, als ein wirklich schlechtes, bei dem einen die Augen weh tun. Aber wenn das schöne Design ohne wirklichen Inhalt daherkommt, dann ist mir eine schlecht aufgemachte Seite mit nützlichen und wertvollen Inhalten lieber, als eine „nur“ schöne.

Gerade bei der Unternehmensgründung ist bei den meisten Unternehmen Zeit und Geld eine beschränkte Ressource. Viele Gründer verwenden einen großen Teil der Zeit damit ein großartiges Corporate Identity oder eine schöne Website zu setzen. Der Markt hierfür ist auch sehr groß und viele Foren und Anbieter erklären, dass die Darstellung ein essentieller Punkt ist, der für den Erfolg verantwortlich ist.

Meine Erfahrung jedoch ist, dass auf lange Sicht die Unternehmen, welche sich mehr auf die Inhalte, anstatt auf das Design konzentrieren, länger und erfolgreicher am Markt sind. Auf kurze Sicht mögen die Unternehmen, welche sich aufwändig und gekonnt präsentieren in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit oder Kunden besser ankommen. Wenn es aber an Substanz und Fundament fehlt, dann werden dies gerade die Kunden sehr schnell merken. 

Es kommt auf die Resultate an

Egal wie gut oder schlecht dein Firmenauftritt ist. Einem Kunden kommt es immer nur auf die Resultate an. Du kannst das schönste Logo, die ansprechendste Website und die tollsten Visitenkarten haben – ohne hervorragende Ergebnisse, die du deinen Kunden ablieferst, wirst du auf Dauer auf dem Markt nicht bestehen können. Wenn sich die Frage nach „Nützlich oder schön“ stellt, dann wähle ich lieber nützlich, denn immerhin möchte ich Resultate erreichen.

Nützlich oder schön am Beispiel eines Hammers

Image schön oder nützlich Sascha Travica Marketing

Diesen Hammer habe ich von meinem Großvater bekommen. Sicherlich ist er nicht der schönste Hammer und auch nicht der neueste. Er ist jedoch perfekt erstellt. Der Hammerkopf ist fixiert mit einem Stahlstift und zusätzlich mit einer Metallmanschette am Stiel gesichert, der Griff liegt seit über 50 Jahren perfekt in der Hand und splittert nicht ab. Das Gewicht ist super ausbalanciert und er macht das, wofür er gekauft wurde: er versenkt in einer effizienten Weise Nägel in der Wand und weist eine extreme Langlebigkeit auf.

Hätten die Ersteller dieses Hammers mehr in die Optik und nicht in den Nutzen investiert, dann hätte mein Großvater (und später ich) ein vielleicht ein paar Bewunderer gehabt, die dieses Werkzeug bestaunt haben. Spätestens beim Ausprobieren hätte sich sehr schnell festgestellt, ob das Werkzeug was taugt. (Jeder, der schon mal mit einem billigen Schraubenzieher eine hartnäckige Schraube anziehen wollte, weiß wovon ich rede) 🙂

So ist es auch beim Besuchen einer Website. Eine Website darf ruhig schön sein, aber in der ersten Linie muss sie dem Besucher einen Nutzen bringen. Der Nutzen beim Besuch der Website liegt in der Regel im Ausliefern von Information oder dem Anbieten einer Dienstleistung.

Fazit zu „nützlich oder schön“

Wenn du daran gehst deine Firma oder dein Unternehmen erfolgreich zu machen oder zu starten, dann sollte der größte Aufwand in den Nutzen für den Besucher oder Kunden fließen. Sicherlich sollte eine Firmenwebsite einen gewissen optischen Standard erfüllen. In die Website aber 80% in Design und 20% in Inhalt und Nutzen zu investieren, wäre eine schlechte Entscheidung. 80% sollten in den Inhalt gehen. Das werden auch deine Kundinnen und Kunden bemerken und wieder auf deine Seite zu kommen. Wenn also die Frage zwischen „nützlich oder schön“ ansteht, dann wähle klug, für was du dich entscheidest.

– Sascha Travica