Affiliate Marketing

Affiliate Marketing Beispiele (Videolyser und Fiverr)

Alles was du wissen musst, um dich über das Thema zu informieren.

Affiliate Marketing Header Image

Affiliate Marketing ist eine prima Möglichkeit sich ohne eigenes Produkt Einkommen zu erzeugen. Wenn du mehr über Affiliate Marketing erfahren möchtest, solltest unbedingt diesen Beitrag lesen.

Definition von Affiliate Marketing:

Affiliate Marketing, auch oft Empfehlungsmarketing genannt, ist eine Art von Internet-Marketing, bei dem sogenannte Affiliates oder Publisher Produkte oder Dienstleistungen von Werbetreibenden oder Advertisern empfehlen und dafür eine Provision erhalten. 

Es handelt sich um ein Geschäftsmodell, bei dem Affiliates Werbefläche auf ihrer Website oder in ihren Social-Media-Kanälen zur Verfügung stellen und sich an Partnerprogrammen von Advertisern beteiligen. Im Gegenzug erhält der Affiliate eine Provision, wenn durch seine Bemühungen ein Kunde ein Produkt oder eine Dienstleistung kauft oder eine bestimmte Aktion durchführt. 

Affiliate Marketing wird auch als Empfehlungsmarketing oder Vermittler-Marketing bezeichnet und kann für beide Seiten, Advertiser und Affiliate, lukrativ sein.

Was sind Affiliate Links?

Ein Affiliate-Link ist ein spezieller Code, der von einem Anbieter oder Werbetreibenden an einen Affiliate vergeben wird, um seine Bemühungen im Affiliate Marketing zu verfolgen. Der Affiliate-Link oder auch Partner-Link genannt, enthält meistens eine ID oder einen Tracking-Code, der dazu dient, Verkäufe und Klicks auf den Link nachzuverfolgen. 

Der Affiliate fügt den Affiliate-Link auf seiner Website oder in seinen Social-Media-Kanälen ein und bewirbt damit die Produkte oder Dienstleistungen des Advertisers. 

Wenn ein Besucher auf den Link klickt und innerhalb einer bestimmten Zeit ein Produkt oder eine Dienstleistung kauft, erhält der Affiliate eine Provision vom Advertiser.

Der Parnter-Link dient somit als Verbindung zwischen Affiliate und Anbieter und ermöglicht es dem Affiliate, Geld zu verdienen, indem er Produkte anpreist.

Warum ist Affiliate Marketing eine gute Möglichkeit, Geld zu verdienen?

Affiliate Marketing bietet sowohl für Unternehmen als auch für Webseitenbetreiber eine Win-Win-Situation. Unternehmen können ihre Sichtbarkeit und ihren Verkauf durch die Bewerbung auf den Webseiten der Publisher erhöhen. Die Publisher hingegen können durch die Provisionen, die sie für ihre Bemühungen erhalten, Einnahmen generieren.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man als Vermarkter im Empfehlungsmarketing Geld verdienen kann. Zum Beispiel kann man Produkte hervorheben, indem man Links oder Bannerwerbung auf der eigenen Website platziert. Man kann auch Produktbewertungen schreiben oder Produkte auf Social Media teilen. 

Wie kann man erfolgreich im Affiliate Marketing sein?

Um erfolgreich im Empfehlungsmarketing zu sein, gibt es einige wichtige Faktoren, die man beachten sollte. Zunächst ist es wichtig, ein vertrauenswürdiges und gut besuchtes Publikum aufzubauen. Je mehr Nutzer auf die eigene Website kommen und das beworbene Produkt kaufen, desto höher sind die Einnahmen durch die Provisionen.
 

Eine gut konzipierte Landing Page, die speziell für das Affiliate Marketing erstellt wurde, kann ebenfalls dazu beitragen, die Conversion-Rate zu erhöhen. Dabei handelt es sich um eine spezielle Seite, die den Nutzer direkt nach dem Klick auf den Partner-Link aufsuchen wird und ihm das Produkt näher vorstellt.

Eine Landing Page sollte überzeugende Inhalte und Call-to-Action-Elemente enthalten, um den Nutzer dazu zu bringen, das beworbene Produkt zu erwerben.

 

Es ist auch wichtig, sorgfältig ausgewählte Produkte und Dienstleistungen zu bewerben, die für das Publikum von Interesse sein könnten. Wenn man zum Beispiel einen Blog über Reisen betreibt, könnte man Reiseversicherungen oder Reiseführer präsentieren. Wenn man einen Blog über Mode hat, könnte man Modeartikel oder Schönheitsprodukte vorstellen.

Um den Bericht SEO-optimiert zu gestalten, ist es außerdem wichtig, relevante Keywords zu verwenden und eine gute Überschriftenstruktur aufzubauen. Interne Links zu anderen relevanten Seiten auf der eigenen Website und externe Links zu vertrauenswürdigen Quellen können ebenfalls dazu beitragen, die Glaubwürdigkeit und Autorität der eigenen Seite zu erhöhen.
 

Affiliate-Marketing und Suchmaschinenoptimierung

SEO, oder Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung), spielt beim Affiliate Marketing eine wichtige Rolle, da es darum geht, dass die eigene Website von Suchmaschinen wie Google gut gefunden und von den Nutzern gut angenommen wird. 

Wenn eine Affiliate-Website gut optimiert ist und von Google und anderen Suchmaschinen als relevant und vertrauenswürdig eingestuft wird, ist es wahrscheinlicher, dass sie von Nutzern gefunden und besucht wird.
 
Eine gut optimierte Affiliate-Website kann auch dazu beitragen, dass die Conversion Rate (also die Rate, wie viele Nutzer tatsächlich auf einen Partnerlink klicken und das empfohlene Produkt erstehen) erhöht wird. Denn je mehr Nutzer eine Affiliate-Website besuchen, desto größer ist die Chance, dass sie auf den Affiliate-Link klicken und das empfohlene Produkt zu erwerben.
 
Daher ist es wichtig, dass Affiliate-Marketer sich bewusst damit auseinandersetzen, wie sie ihre Websites optimieren und damit die Chance erhöhen, von Suchmaschinen gut gefunden zu werden und von Nutzern besucht zu werden. Dies kann zum Beispiel durch die Verwendung von relevanten Keywords, die Optimierung von Metadaten oder die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Website erreicht werden.
 

Häufige Fragen zum Affiliate Marketing

1. Kann jeder im Affiliate Marketing Verdienste erzielen?

Grundsätzlich ja, aber es ist wichtig zu beachten, dass man ein vertrauenswürdiges und gut besuchtes Publikum aufbauen muss, um erfolgreich im Affiliate Marketing zu sein. Je mehr Nutzer auf die eigene Website kommen und das beworbene Produkt erwerben, desto höher sind die Einnahmen durch die Provisionen.
 

2. Welche Nische ist am lukrativsten für Affiliate Marketing?

Es gibt kein bestimmtes Segment, das grundsätzlich gewinnbringender ist als andere. Wichtig ist, dass man eine Nische wählt, die für das eigene Publikum von Interesse ist und in der man sich gut auskennt. So kann man authentische und überzeugende Inhalte erstellen, die die Nutzer dazu bringen, das beworbene Produkt zu erstehen.
 
3. Brauche ich eine eigene Website, um im Affiliate Marketing tätig zu werden?
Ja, in der Regel braucht man eine eigene Website, um in einem Affiliate-Programm tätig zu werden. Auf der eigenen Website kann man Links oder Bannerwerbung platzieren und Produktbewertungen schreiben. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, wie man im Empfehlungsmarketing aktiv werden kann, z.B. als Influencer auf Social Media oder durch die Erstellung von Nischenseiten.
 
4. Wie wähle ich das richtige Affiliate-Programm aus?
Es gibt viele Affiliate-Programme von verschiedenen Unternehmen und in verschiedenen Bereichen. Wichtig ist, dass man ein Programm wählt, das für das eigene Publikum von Interesse ist und in dem man sich gut auskennt. Man sollte außerdem darauf achten, dass das Affiliate-Programm seriös ist und eine faire Provision anbietet.
 
5. Kann man im Affiliate Marketing schnell Geld verdienen?
Ob man im Empfehlungsmarketing schnell Verdienste erzielen kann, hängt von vielen Faktoren ab. Wichtig ist, dass man ein vertrauenswürdiges und gut besuchtes Publikum aufbaut und sorgfältig ausgewählte Produkte vorstellt. Je mehr Nutzer auf die eigene Website kommen und das beworbene Produkt erstehen, desto höher sind die Einnahmen.
 

Beispiel für Affiliate Marketing

Im folgenden möchte ich dir das Thema Empfehlungsmarketing an zwei praktischen Beispielen erklären.

Videolyser

Was bietet Videolyser überhaupt an?

Videolyser ist eine Video-Hosting-Plattform, die auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland zugeschnitten ist. Sie bietet eine mühelose Lösung für Ihre Videos, die das Hochladen, Ändern und Einbetten einfach macht. 

Du bist vielleicht mit YouTube, Wistia und Vimeo vertraut, aber Videolyser ist unvergleichlich. Wenn du eine große Fangemeinde aufbauen und eine große Gruppe von Menschen erreichen willst, wäre YouTube die bessere Wahl. Im Gegensatz dazu konzentriert sich Videolyser mehr auf das vertrauliche Hosting von Videos. 

Videolyser ist die perfekte Videohosting-Plattform für Personen, die eine einfache und bequeme Möglichkeit suchen, ihre Videos mit wenigen Klicks im Format ihrer Wahl hochzuladen, um sie mit ihren Kollegen, Mitarbeitern oder Freunden zu teilen.

So funktioniert Affiliate Marketing bei Videolyser

Wie bei anderen Anbietern erhältst du auch bei Videolyser eine Vergütung, wenn über deinen Affiliate Link ein Verkauf zustande kommt. Darüber hinaus bietet Videolyser eine besondere Form von einem Affiliate-Programm an. Videolyser ein sogenanntes Multi-Level-Marketing Provisionsmodell. Das bedeutet, dass du als Marketer für jeden Kunden, den einer deiner Kunden wirbt, ebenfalls eine Provision erhältst.

Bei Videolyser gibt es 3 MLM-Ebenen:
 
20% Provision in der ersten Ebene
10% Provision in der zweiten Ebene
5% Provision in der dritten Eben
 
Diese Grafik veranschaulicht dir das Multi Level Marketing System von Videolyser.
Sascha Travica Videolyser Image Partnerprogramm
 

Das Affiliate System von Videolyser bietet für dich als Vermittler also eine sehr ansprechende Art des Anreizes wenn du deren Produkte vorschlägst. Das nebenstehende Bild versucht zu erklären, wie es funktioniert. Die Abonnenten sind nicht verpflichtet, Videolyser zu nutzen, aber wenn sie sich dafür entscheiden und die Dienste im Laufe der Zeit weiterhin in Anspruch nehmen, wird ihnen regelmäßig eine Rechnung gestellt. Daher dient das Provisionssystem als angemessene Belohnung für Internet-Vermarkter.

Praktische Umsetzung

Hier ein paar Vorschläge und Ideen, wie Umsatz erzeugt werden kann:

    • Du machst Produkttests und stellt die Ergebnisse auf deiner Website oder deinem Social Media Auftritt vor
    • Du greifts das Thema Partnerwerbung direkt auf (so, wie ich in diesem Beitrag) und wirbst um neue Vertriebspartner
    • Du erstellst eine eigene Affiliate Website zum Thema Videohosting und berichtest über verschiedene Anbieter – darunter auch Videolyser
    • Du erstellst Beträge oder Videos über Tipps und Tricks zum Umgang mit Videolyser und veröffentlichst diese über deine Kanäle
    • Du nutzt das Einblenden von Bannern auf deiner Seite. Die Bannercodes erhältst du im Login-Bereich von Videolyser (Musterbanner siehe unten)

Das Banner* ist (natürlich) ein Werbelink 🙂

Video-Hosting von Videolyser.de

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung zum Partnerprogramm ist ganz einfach. Du erstellst einfach einen kostenlosen Account bei Videolyser. Du hast 30 Tage Zeit dich zu entscheiden, ob du den Account weiter nutzen möchtest. Du gehst damit keinerlei Risiko ein, wenn Du Videolyser nicht behalten möchtest, läuft dein Test-Account automatisch aus! Und das beste: Deine Tracking ID bleibt weiterhin aktiv und du kannst Einnahmen erzielen. Welche ähnlichen Partnerprogramme kennst du, die die sowas bieten?

Habe ich dich zum Thema Affiliate Marketing neugierig machen können? Dann besuche doch einfach die Infoseite des Partnerprogramms von Videolyser und melde dich einfach unverbindlich an.

Fiverrr

Über das Fiverr Partnerprogramm habe ich einen ausführlichen Beitrag geschrieben. Der Beitrag enthält alle wichtigen Infos, sowie eine Beschreibung, wie du dich zum Partnerprogramm anmelden kannst.

Sascha-Travica-Digital-Marketing-Fiverrr-Affiliate-300x199

Du kannst ihn dir hier ansehen.

Fazit

Affiliate Marketing ist wirklich ein tolles Geschäftsmodell und bietet jede Menge Potential sich auch ohne ein eigenes Produkt ein (Neben)Einkommen einzurichten.

Was natürlich trotz all der Begeisterung nicht vergessen werden darf zu erwähnen: Wie in jedem anderen Bereich, in welchem du erfolgreich sein möchtest, musst du hart für deinen Erfolg arbeiten – und das nicht nur eine kleine Zeit lang, sondern das ist eher ein Marathon.

Versprechen schnell und ohne harte Arbeit reich zu werden, solltest du genau prüfen. Denn das funktioniert eigentlich nicht (und wenn doch: schicke mir den Weg gerne Zu) 🙂

Sascha Travica

Sascha Travica

Seit vielen Jahren mit viel Begeisterung Webworker und Internet Marketer. Inhaber einer Webdesign- und Marketingfirma. Ich glaube, dass das Internet voller Möglichkeiten für Menschen steckt. Eine geniale Plattform, um das eigene Business zu schaffen und die eigenen Vorstellungen von Arbeit zu leben. Gerne helfe ich Menschen dabei ihre Ziele zu erreichen.

Diese Beiträge könnten dir vielleicht auch gefallen

Sascha-Travica-Digital-Marketing-Fiverrr-Affiliate-300x199

Fiverr Affiliate

Fiverr ist bucht nur ein großer Online-Marktplatz für Freiberufler und Dienstleistungen. Fiverr hat auch ein tolles Partnerprogramm. Interesse an einem tollen Angebot für Affiliate Marketer?

Weiterlesen »
Scroll to Top